Apple führt den Tablet-Markt im vierten Quartal 2019 an

AngebotGespeichertEntfernt 0

Kürzlich IDC veröffentlichte im vierten Quartal 2019 einen Bericht zum Tablet-Markt.

Von Oktober bis Dezember 2019 wurden weltweit 43.5 Millionen Tablet-Computer verkauft, ein Rückgang von 0.6% gegenüber dem Vorjahr. Die meisten Marken verzeichneten einen starken Rückgang auf dem Tablet-Markt. Aber Apple nutzte sein iPad, um das Blatt zu wenden und den gesamten Tablet-Markt mit eigener Kraft wiederherzustellen.

Tablet-Markt

Apple hat im vierten Quartal 15.9 2019 Millionen Geräte ausgeliefert, ein Anstieg gegenüber den 12.9 Millionen im gleichen Zeitraum des Jahres 2018. Darunter entfallen 65% auf das iPad. IDC stellte fest, dass Apple angesichts der mit 79.3% auf ein Allzeittief gesunkenen Tablet-Kategorie sein Produktportfolio auf 2-in-1-Geräte ausweitet. Gleichzeitig erreichte der Marktanteil mit 36.5% den ersten Platz auf dem Markt.

Samsung liegt mit 7 Millionen verkauften Einheiten und einem Marktanteil von 16.1% an zweiter Stelle, was einem Rückgang von 7.4% gegenüber dem Vorjahr entspricht. Huawei liegt mit 4 Millionen verkauften Einheiten und einem Marktanteil von 9.1% an dritter Stelle, was einem Rückgang von 2.8% gegenüber dem Vorjahr entspricht. Amazon rangiert mit 3.3 Millionen verkauften Einheiten an vierter Stelle und einem Anteil von 7.6%, ein großer Rückgang von 29% gegenüber dem Vorjahr.

Lenovo belegte mit 2.5 Millionen verkauften Einheiten und einem Marktanteil von 5.8% den fünften Platz, was einer Steigerung von 8.3% gegenüber dem Vorjahr entspricht. Mit anderen Worten, mit Ausnahme von Apple erzielte nur Lenovo ein Wachstum.

Tablet-Markt

Mit einem Absatz von 2019 Millionen Einheiten, einem Anteil von 49.9% und einer Steigerung von 34.6% gegenüber dem Vorjahr, ist das Apple iPad im Gesamtjahr 15.2 nach wie vor der größte Gewinner. Samsung, Huawei und Lenovo fielen in unterschiedlichem Maße.

China geheime Shopping-Angebote und Coupons